ORGANISATORISCHES

Die ambulante Psychotherapie ist eine Pflichtleistung der Krankenkassen. Ich verfüge über die Zulassung aller gesetzlichen Krankenkassen und privater Versicherungen, sowie der Beihilfe.

Die Durchführung der Psychotherapie unterliegt den von den Psychotherapie-Richtlinien vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die ersten (3 bis 5) Sitzungen bedürfen keiner besonderen Genehmigung durch die Kostenträger und dienen dazu, dass Therapeutin und Klient/in sich kennenlernen und entscheiden können, ob sie zusammenarbeiten möchten. Die 50-minütigen Sitzungen ermöglichen es zudem, sich ein genaues Bild von der jeweiligen Thematik zu machen.

Anmeldungen sind während der telefonischen Sprechzeiten (Mo-Do, morgens zwischen 8.15h und 9.00h) möglich.

Die Kosten des Coachings sind privat zu entrichten. Es wird jeweils ein Behandlungsvertrag von Ihnen und mir unterzeichnet, der Rahmenbedingungen wie Behandlungs- bzw. Coachingdauer und Kosten enthält.